FCK 05 – FC Widnau – Meisterschaftsspiel 17.11.21

Heute stand ein weiteres Schlüsselspiel auf dem Programm. Unser FCK 05 traf auf den FC Widnau. Bei frostigen Temperaturen wurde unser Team gleich in den ersten Minuten kalt geduscht: Der Ball konnte nicht aus der Box spediert werden und Noah Thönig erzielte für die Gäste die frühe Führung. Dank einer starken Mannschaftsleistung fand unsere Elf ins Spiel zurück und Stojan erzielte in der 11. Minute den viel bejubelten Ausgleich.

Das Spiel war wieder lanciert und in der Folge zeigten beide Mannschaften ihre Qualitäten: rasch vorgetragene Angriffe auf beiden Seiten, aber keine weiteren Tore.


Nach der Pause drückte unser Team auf den Führungstreffer und suchte bis zum Spielende den Sieg. Doch der FC Widnau seinerseits hatte auch einige gute Chancen zum erneuten Score. Das Spiel blieb bis zum letzten Corner höchstspannend und erinnerte phasenweise an einen Cup-Fight. Die rund 350 Zuschauer sahen bei frostigen Temperaturen ein packendes Match: beste Werbung für den Amateurfussball! Unsere Mannschaft hat heute trotz dünner Personaldecke eine tolle kämpferische Leistung gezeigt und die Negativspirale gestoppt.

Weitere Bilder und Matchberichte:
Thurgauer Tagblatt
Rheintaler
Bilder Thomas Gries
Hafetschutter


Hinterlassen Sie einen Kommentar